News 03/19/2014

Aston Martin aus Die Zwei wird versteigert

Aston Martin aus Die Zwei wird versteigert
© Werk

Bonhams versteigert den schönen Sportwagen aus der Kultserie.

Im Rahmen des Aston Martin Works Sale in Newport Pagnell kommt am 17. Mai jener Aston Martin zur Versteigerung, den Roger Moore alias Lord Brett Sinclair in der Serie „Die Zwei” (Orginaltitel The persuaders) fuhr.

Roger Moore als Lord Brett Sinclair mit seinem Aston Martin.
© Werk

Roger Moore selbst schlug den Aston Martin als passendes Gefährt für den englischen Lord vor. Sein kongenialer Partner Danny Wilde, gespielt von Tony Curtis, pilotierte einen Ferrari Dino. Aston Martin war sofort bereit, ein Auto zur Verfügung zu stellen, für den nagelneuen DBS V8 kamen die Dreharbeiten aber noch zu früh. Also nahm man einen DBS mit Sechszylinder und verpasste ihm eine V8-Optik.

Nach 24 Folgen Die Zwei war Schluß mit der Serie nachdem Roger Moore die Rolle des James Bond übernahm. Der DBS, übrigens Baujahr 1970, wurde an Aston Martin zurückgegeben und bald an einen Privatier verkauft. Danach wurde das Auto nur privat weitergegeben, mehr als fünf Besitzer hatte der DBS aber nicht – nun bietet sich erstmals die Möglichkeit, das Auto im Rahmen einer Auktion zu ersteigern. 2003 wurde das Auto von Roger Moore und 2008 auch von Tony Curtis signiert.

Bonhams rechnet damit, dass der Aston Martin einen Preis zwischen 350.000 und 550.000 Euro erzielen wird.

Youtube IldiTo2ZMNg
(Kurier) Erstellt am 03/19/2014