News 15.05.2018

Aston Martin lässt das Lagonda Elektro-SUV in Serie gehen

© Bild: Aston Martin

In Genf hat man eine erste Studie des SUV gezeigt, nun bestätigen die Briten die Pläne für die Produktion.

Auf dem Genfer Automobilsalon hat die Lagonda-Studie von Aston Martin für reichlich Aufsehen gesorgt. Nicht nur, dass der legendäre Name Lagonda wiederbelebt wird, war auch das Design des Fahrzeugs mehr als außergewöhnlich.

Aston Martin hat nun bestätigt, dass das Lagonda-SUV tatsächlich in Serie gehen und über Elektroantrieb verfügen wird. Es soll somit das erste Luxus-SUV werden, das rein elektrisch und emissionsfrei fahren wird.

 

© Bild: Aston Martin

Aston Martins Designchef Marek Reichman kündigt auch schon an, dass sich das kommende Lagonda-SUV optisch an der in Genf gezeigten Studie orientieren und deren "Kühnheit" beibehalten wird.

2021 will Aston Martin die Serienversion des Lagonda der Öffentlichkeit präsentieren. Aston Martin Boss Andy Palmer: "Das Lagonda SUV wird das erste seiner Art. Ein geräumiger, leistungsstarker 4x4, der Technologie, Style und Luxus in sich vereint.

© Bild: Aston Martin
( motor.at , and ) Erstellt am 15.05.2018