News
03.09.2018

Aurus Senat: Putins Staatskarosse für jedermann zu haben

Auf der Automesse in Moskau zeigte Aurus nun die "Volks-Version" der Luxuslimousine.

Putin hat schon einen. Nun können auch Kunden die neue russische Luxuslimousine kaufen - Aurus Senat heißt der Wagen.

So wie Putins Staatskarosse schaut der Aurus Senat ein wenig nach Rolls-Royce aus. Wahlweise gibt es ihn als Standardformat oder als Langversion. Und man kann den Wagen auch als gepanzerte Version haben.

Der Motor wurde von Porsche mitentwickelt - der 4,4-l-V8 mit Turboaufladung und Elektromotorunterstützung leistet 598 PS. Dazu gibts 9-Gang-Automatik und Allradantrieb.

In Russland kommt der Auris Senat Anfang nächsten Jahres auf den Markt (wobei Bestellungen schon entgegengenommen werden), in weiterer Folge will Aurus den Wagen auch auf bestimmten Märkten in Asien, Europa und Südamerika anbieten.