© Werk

Vorstellung
11/17/2014

Ausblick auf das künftige Wasserstoffauto von Honda

Mit dem FCV Concept liefert Honda einen Vorgeschmack auf ein kommendes, neues Wasserstoffauto.

Der FCV ist der erklärte Nachfolger des FCX Clarity und das entsprechende Serienmodell soll ab März 2016 in Japan zu haben sein – in weiterer Folge kommt das Wasserstoffauto in die USA und auch nach Europa.

Die Brennstoffzelleneinheit, die im FCV verbaut wird, ist um 33% kompakter als jene im Vorgänger, gleichzeitig verspricht Honda um 60% bessere Fahrleistungen. Der 70 MPa Hochdruck-Wasserstofftank erlaubt eine Reichweite von bis zu 700 km. Der Tank kann dabei innerhalb einer Zeit von rund 3 Minuten vollgefüllt werden.

Der Honda FCV bietet Platz für bis zu 5 Personen und die Antriebseinheit ist wie bei einer klassischen Limousine vorne im Motorraum untergebracht.

Was Preise bzw. Vertrieb des FCV betrifft, hat Honda noch nichts verraten – das Vorgängermodell, der FCX Clarity, wurde als Leasingauto angeboten.