Szene aus der Tatort-Folge des WDR "Propheteus" mit Axel Prahl als Frank Thiel und Jan Josef Liefers als Prof. Boerne

© WDR/Bavaria Fiction GmbH/Thomas Kost

News
08/14/2022

Diese Automarken gab es im Tatort am häufigsten zu sehen

Eine deutsche Premiummarke liegt hier weit vorn. Weltweit gesehen ist Ford der Star.

Seit 1970 gibt es die beliebte Krimi-Fernsehserie "Tatort", die mittlerweile eine Gemeinschaftsproduktion von ARD, ORF und SRF ist, in der Ermittler in verschiedenen Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz tätig sind. Mitunter spielen auch die fahrbaren Untersätze eine bemerkenswerte Rolle - besonders der Citroen CX von Kommissar Horst Schimanski (gespielt von Götz George) ist vielen noch in Erinnerung. Das Original-Filmauto wurde übrigens vor einem Jahr von der Stadt Duisburg gekauft.

Die Mietwagen-Plattform billiger-mietwagen.de hat nun ganz genau analysiert, welche Automarken in über 50 Jahren Tatort am häufigsten vorgekommen sind bzw. besonders in Szene gesetzt wurden. Am häufigsten zu sehen sind dabei Autos der Marke Mercedes (mit 1.828 Auftritten), dahinter liegen VW, BMW, Opel und Ford. Was die Herkunftsländer der Marken betrifft, so ist Deutschland weit vorn (vor Frankreich, Japan, Italien und USA).

Für diese Untersuchung hat billiger-mietwagen.de über 9.600 Fahrzeuge aus der Internet Movie Cars Database IMCDB miteinander verglichen, die von 1970 bis 2020 in der Krimi-Reihe Tatort zu sehen waren. Analysiert wurde von billiger-mietwagen.de auch die Bedeutung der Auftritte - mit Hilfe einer Skala, die von 1 (Auto ist im Hintergrund zu sehen) bis 5 (Fahrzeug ist Teil des Films) reicht.

Hier zeigt sich, dass Porsche an der Spitze liegt, vor Citroen (auch dank Schimanski), BMW, Volvo und Audi. Mercedes folgt in diesem Ranking auf Platz sechs.

Insgesamt zählte billiger-mietwagen.de über 9.600 Fahrzeuge (Pkw, Lkw, Motorräder usw.) aus rund 30 unterschiedlichen Ländern.

Link: Tatort-Seite auf daserste.de

Ford weltweit vorne

Die häufigste Automarke in der Filmgeschichte ist übrigens Ford, wie eine Analyse von carwow (Link: carwow.de/legendäre filmautos) ergeben hat. Die Analyse zeigt, dass Ford mit 10.363 Filmauftritten, die am häufigsten vertretene Automarke in der Filmgeschichte ist. Das Automodell, das am häufigsten in Filmen vorkommt, ist der Ford Crown Victoria. Eine Version des Ford Crown Victoria (der CVPI) war zwischen 1997 und 2013 das von der Polizei in den USA am häufigsten verwendete Automodell in Hollywood.

Dahinter liegen Chevrolet, Mercedes, Fiat und Volkswagen.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Kommentare