© Ferrari

Vorstellung
09/09/2019

Ferrari F8 Spider: Ferrari öffnet den Tributo

Offen für den nächsten Sommer: Der F8 als Spider.

von Michael Andrusio

Kaum ist der Nachfolger für den 488, der F8 Tributo, auf dem Markt, reicht Ferrari auch schon die entsprechende Version für Open-Air-Fans nach. Wie sein Vorgänger kommt der neue F8 Spider mit einem versenkbarem Hardtop.

Das Öffnen bzw. Schließen funktioniert innerhalb von 14 Sekunden und ist bis 45 km/h machbar. Das Dach faltet sich zusammen und wird dann quasi über dem Mittelmotor der F8 abgelegt.

Verglichen mit dem 488 Spider ist der F8 Spider zum einen um 50 PS stärker und zum anderen um 20 Kilogramm leichter.
Basierend auf dem F8 Tributo leistet der V8-Turbo im Spider 720 PS, damit beschleunigt der offene Ferrari in 2,9 Sekunden auf 100 km/h.

Die ersten Autos werden voraussichtlich im Sommer 2020 an die Kunden ausgeliefert.