News
05.09.2016

Mercedes-Kombi von Michael Schumacher wird versteigert

Im Rahmen der Auktion Stars and Cars werden auch Autos von James Brown und Elvis Presley versteigert.

Das deutsche Auktionshaus Auctionata versteigert am 10. September einige Autos von prominenten Vorbesitzern.

Highlight ist wohl ein Mercedes E T-Modell AMG, der einst dem siebenfachen Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher gehörte. Der E 55 T AMG, wie das Auto korrekt heißt, wurde im Juli 1998 in der Schweiz erstmalig zugelassen.

Schumacher ließ sich den Mercedes noch mit Designo-Ausstattung, Sportfahrwerk und Bose-Soundsystem veredeln. Das Auto hat einen Kilometerstand von 198.000 km, ist sehr gepflegt und ein Nichtraucher-Fahrzeug.

Daran, dass Michael Schumacher zu der Zeit als er sich den Kombi zulegte, für Ferrari tätig war, erinnert eine Plakette mit Ferrari-Emblem in der Mittelkonsole. Der Startpreis für das Auto liegt bei 100.000 Euro.

Weiters werden im Rahmen der Auktion Stars and Cars auch ein Chrysler 300C aus dem Vorbesitz von James Brown und ein Triumph TR6, den einst Elvis Presley kaufte, versteigert. Presley kaufte den britischen Roadster allerdings nicht für sich, sondern für seine damalige Freundin Ginger Alden.