© Porsche

Vorstellung
12/02/2015

Neuer Porsche 911 Turbo: 0 auf 100 in unter 3 Sekunden

Der neue Turbo wird noch stärker und sportlicher. Preis ab 213.393 Euro.

Offiziell präsentiert wird das neue Topmodell der 911er Reihe anlässlich der Autoshow in Detroit Anfang Jänner.

Die Leistung des 3,8-l-Sechszylinders mit Biturbo-Aufladung steigt auf 540 PS bzw. 580 PS im Turbo S. Damit beschleunigt der Turbo in 3 Sekunden auf 100 km/h, der Turbo S benötigt für diesen Sprint sogar nur mehr 2,9 Sekunden. Theoretisch ist der neue Turbo 320 km/h schnell (330 km/h beim Turbo S).

Dynamic Boost

Neuerdings verfügen die Motoren zudem über die so genannte Dynamic Boost-Funktion, um das Ansprechverhalten noch weiter zu verbessern. Dabei bleibt der Ladedruck beim Lastwechsel – also bei kurzem Lösen des Gaspedals – erhalten. Erreicht wird das dadurch, dass nur die Kraftstoffeinspritzung unterbrochen wird, die Drosselklappe aber offen bleibt. So reagiert der Motor praktisch verzögerungsfrei auf erneutes Gas geben. Im Sport- und Sport Plus-Modus ist diese Funktion deutlicher ausgeprägt als im Normal-Modus, verspricht Porsche.

Ebenfalls neu enthalten im Sport Chrono-Paket ist der Sport Response Button in der Mitte des Mode-Schalters. Inspiriert vom Rennsport werden damit per Knopfdruck Motor und Getriebe auf bestmögliches Ansprechverhalten eingestellt. Damit beschleunigt das Fahrzeug für bis zu 20 Sekunden optimal, beispielsweise für einen Überholvorgang. Eine Anzeige im Kombiinstrument in Form eines ablaufenden Timers informiert den Fahrer über den Zeitablauf. Die Sport Response-Funktion kann beliebig oft und aus jedem Fahrprogramm aufgerufen werden.

Das Porsche Stability Management (PSM) der 911 Turbo-Modelle verfügt nun über einen neuen PSM Sport-Modus: Über einen kurzen Druck auf die PSM-Taste in der Mittelkonsole wird das System in einen besonders sportlichen Modus versetzt – und zwar unabhängig vom gewählten Fahrprogramm. Der separat schaltbare PSM Sport-Modus verfügt über eine deutlich stärkere Verschiebung der Eingriffsschwelle des PSM als dies beim Vorgänger im Sport Plus-Modus der Fall war, und ermöglicht damit – etwa auf der Rundstrecke – ein noch näheres Herantasten an den Grenzbereich.

Der Porsche 911 Turbo ist vom Start weg sowohl als Coupe als auch Cabrio verfügbar - in Österreich ab Ende Jänner.

Die Preise:

  • 911 Turbo 213.393 Euro
  • 911 Turbo Cabriolet 230.806 Euro
  • 911 Turbo S 247.490 Euro
  • 911 Turbo S Cabriolet 265.251 Euro