seat-launches-the-all-new-seat-leon_01_hq.jpg

© Seat

News
01/29/2020

Neuer Seat Leon: Von Diesel bis Plug-in-Hybrid

Seat präsentiert die Neuauflage seines Bestsellers Leon. Marktstart am 16.April.

von Michael Andrusio

Natürlich war es nur eine Frage der Zeit, dass nach Golf und Octavia auch der neue Leon folgt. Basierend auf der MQB Evp Plattform ist der neue Leon ein schönes Stück gewachsen. Der neue kommt auf eine Länge von 4.368 mm das ist ein Plus von 86 mm. Gleichzeitig ist das Auto aber 16 mm schmäler und 3 mm niedriger geworden.

Noch größer ist das Längenwachstum beim Kombi, der 93 mm länger geworden ist. Das Kofferraumvolumen ist beim Kombi auf 617 Liter gewachsen, beim Fünftürer sind es mindestens 380 Liter.

Seat bietet den Leon mit Motorensortiment an, das außer Elektro alles umfasst. So kann man den Leon mit Benziner, Diesel, Mild-Hybrid, Plug-in-Hybrid und TGI (Gas) bekommen.

Bleiben wir gleich bei den Motoren. Die Palette im Detail:

Benziner
1,0-l-Dreizylinder: 90/110 PS
1,5-l-Vierzylinder: 130/150 PS
2,0-l-Vierzylinder: 190 PS

Diesel
2,0 TDI mit SCR (AdBlue-Einspritzung): 115/150 PS

CNG
1,5-l-TGI: 130 PS

Mild-Hybrid
48V-Startergenerator und Lithium-Ionen-Batterie in Verbindung mit 1,0 TSI (110 oder 150 PS)

Plug-in-Hybrid
Kombination aus 1,4-TSI und Elektromotor: 204 PS, E-Reichweite: 60 km

Der 190-PS-TSI kommt mit DSG-Doppelkupplungsgetriebe, ebenso der Plug-in-Hybrid. Der 150-PS-Diesel ist wahlweise mit DSG zu haben, im Kombi gibt es die Kombination Diesel, DSG auch als Allradvariante 4Drive.

Besonders stolz ist man bei Seat auf die Full-LED-Lichttechnologie des Leon. Die Frontscheinwerfer sollen dem Leon ein unverwechselbares Gesicht geben und leuchten, dank 22 LEDs per Modul, mit einer Helligkeit von 900 Lumen.
Im Interieur heißt das Zauberwort Digitalisierung. Das Digital Cockpit mit einem 10,25 Zoll Schirm ist individuell einrichtbar und in der Mitte thront ein Touchscreen, der je nach Ausstattung 8,25 Zoll bzw. 10 Zoll (mit Navi) groß ist.
Dank integrierter SIM-Karte ist der Leon ständig online. Ähnlich wie beim neuen Golf ist der Wählhebel für das Automatikgetriebe zu einem kurzen Stummel geschrumpft.

Marktstart für den neuen Seat Leon ist in Österreich am 16.April, die Preise hat Seat noch nicht verraten.