© Tesla

News
08/27/2022

Tesla Model Y: Um soviel ist die Heckantriebsversion günstiger

Nach der Allradversion kommt nun die Variante mit Heckantrieb

Ab sofort kann man bei Tesla das Model Y als Heckantriebsvariante ordern. Das ist nunmehr das günstigste Modell in der Model Y Familie.

Der Preis liegt bei 56.190 Euro. Damit der Hecktriebler um 3.800 Euro billiger als das Allradmodell mit Dualmotor, das bei 59.990 Euro startet. Die Reichweite liegt abhängig von den verbauten Rädern bei 430 (20-Zoll) bzw. 455 (19 Zoll) Kilometer.

Auf 100 km/h beschleunigt das Model Y mit Heckantrieb in 6,9 Sekunden, die Spitze liegt bei 217 km/h. Die maximale Ladeleistung ist etwas geringer als bei den Allrad-Modellen, funktioniert aber immer noch mit bis zu 170 kW.

Serienmäßig an Bord sind Autopilot, beheizte Vorder- und Rücksitze, Lenkradheizung und ein Premium Audiosystem mit 13 Lautsprechern, 1 Subwoofer, 2 Verstärkern mit immersivem Sound. Wie bei den Allrad- und Performance-Varianten bieten der vordere Kofferraum und die geteilt umklappbaren Sitze der zweiten Reihe ein maximales Ladevolumen von 2158 Litern.

Verglichen mit dem Allradler ist das Heckantriebs-Model Y um 70 kg leichter.

Die Auslieferungen beginnen im Dezember, die ersten Model Y mit Hinterradantrieb für Europa werden in Teslas Gigafactory in Shanghai produziert.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Kommentare