News 05.12.2011

VW montiert Passat auch in Malaysia

VW montiert Passat auch in Malaysia
© Werk

Der Lizenzvertrag mit dem Fahrzeughersteller "DRB-Hicom" wurde unterzeichnet. Die Montage beginnt ab viertem Jahresquartal 2011.

Der deutsche Autohersteller Volkswagen will den Passat in Zukunft auch in Malaysia bauen. Mit dem Fahrzeughersteller DRB-Hicom sei ein Lizenzvertrag zur Montage von vorproduzierten VW-Modellen ab dem vierten Quartal 2011 unterschrieben worden. Das teilten beide Unternehmen in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit.

VW-Vertriebsvorstand Christian Klingler sagte, der DAX-Konzern werde seine Präsenz in Malaysia schrittweise ausbauen und die dort gebauten Autos in andere asiatische Länder exportieren. Ab Ende 2012 sollen weitere VW-Modelle in dem Werk montiert werden.

Zuerst der Passat, dann sollen auch andere Modelle in Malaysia produziert werden.
© Werk

Klingler erklärte weiter, dass die Kapazität in dem Werk von DRB-Hicom anfänglich bei "einigen tausend Fahrzeugen" im Jahr liegen und dann erhöht werden soll. VW hatte Mitte August mit DRB-Hicom eine Absichtserklärung zum Bau von Autos in Malaysia unterzeichnet.

Zuvor hatte VW jahrelang mit dem staatlichen malaysischen Automobilhersteller Proton verhandelt. Diese Gespräche waren jedoch gescheitert.

(KURIER.at; apa) Erstellt am 05.12.2011