Zweirad
08.11.2018

Premiere auf der EICMA in Mailand: Neue Ducati Panigale V4 R

Die Panigale V4 R ist ein straßenzugelassenes WSBK-Rennmotorrad und bildet die technische Plattform für die offiziellen Ducati Superbikes.

Die neue Panigale V4 R ist das "ultimative straßenzugelassene Ducati-Superbike" erklären die Italiener.

Erstmals besitzt eine R-Version auch ein Aero Pack, das Ducati Corse und das Ducati Design Center entwickelt haben, um die aerodynamische Effizienz auf der Rennstrecke zu verbessern. Die neue Verkleidung besitzt die für MotoGP-Prototypen entwickelte Flügel – sogenannte Winglets. Diese erhöhen die Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten und reduzieren die Eingriffe der elektronischen Assistenzsysteme.
 
Die Panigale V4 R ist ein straßenzugelassenes WSBK-Rennmotorrad und bildet die technische Plattform für die offiziellen Ducati Superbikes, die in der Saison 2019 in der Superbike-Weltmeisterschaft starten werden.

 

Der Desmosedici Stardale 90° V4 Motor mit 1.103 cm³ wich dem 998 cm³ großen Desmosedici Stradale R, der nötig wurde, um die Hubraumregelung des WSBK-Reglements zu erfüllen. Der Desmosedici Stradale R verfügt über leichtere interne Komponenten (die das Gesamtgwicht um zwei Kilogramm auf 193 Kilogramm gegenüber der V4 S senken) und einen effizienteren Einlasstrakt: Dies ermöglicht ein schnelleres Hochdrehen des Motors, verschiebt die Drehzahlgrenze nach oben und verbessert die Beschleunigung, erklären die Ducati-Entwickler.

Das Ergebnis sind 221 PS Maximalleistung bei 15.250 U/min (EU-Homologationswerte) – die Spitzenleistung liegt 2.250 U/min höher als beim 1.103 cm³ V4 an.

Diese Werte lassen sich noch weiter steigern, wenn der Ducati Performance Racing-Auspuff von Akrapovič angebaut wird. Dieses Abgassystem erhöht die maximale Leistung auf 234 PS bei 15.500 U/min.

Die Verkleidungsscheibe ist im Vergleich zum Vorgängermodell höher und schräger und bietet dem Fahrer einen besseren Windschutz.

Zudem kommt jede Menge hilfreicher Elektronik zum Einsatz.  Unter anderem verfügt das Bike über die neueste Generation der Ducati Wheelie Control (DWC) EVO. Das System sorgt für die effiziente Kontrolle eines steigenden Vorderrads.

Die Ducati Panigale V4 R  kostet bei uns ab € 47.995,-. Die ersten Bikes kommen Ende 2018/Anfang 2019.