© Maserati

E-Mobility

Maserati: GranTurismo kommt 2023 elektrisch

Quattroporte, Levante und MC20 werden auch als E-Version verfügbar sein.

03/17/2022, 08:22 PM

Maserati verkündet die Pläne für die Elektrifizierung der Marke. Folgore nennen die Italiener die Strategie. Und die sieht so aus, dass bis 2025 alle Modelle in einer vollelektrischen Version verfügbar sein werden. Bis 2030 wird die gesamte Modellpalette vollelektrisch sein.

Maserati wird der erste italienische Luxushersteller sein, der vollelektrische Fahrzeuge produziert.

Erstes Elektroauto wird der neue GranTurismo sein, der 2023 auf den Markt kommt und technische Lösungen aus der Formel E verwenden wird, erklären die Italiener stolz.

Das neue SUV Grecale, das demnächst offiziell vorgestellt wird, kommt künftig ebenso in einer elektrischen Variante. Weiters wird Maserati den Supersportwagen MC20, die nächsten Generationen des Quattroporte und des Levante elektrifizieren.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Kommentare

Maserati: GranTurismo kommt 2023 elektrisch | motor.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat