© SB

News
04/07/2022

Der neue Smart #1: Ein Elektroauto wie ein Haifisch

Smart, das Joint Venture von Mercedes und Geely, präsentiert sein erstes gemeinsames Elektroauto: den neuen Smart #1 - ein Auto, wie ein Haifisch.

von Sandra Baierl

Smart feierte Weltpremiere seines neuen Autos: in einem alten Bahnhofsgebäude mitten in Berlin - trendig, urban, auch ein bisschen trashig, wie es dazugehört, in dieser Stadt. Der Smart #1, seit Monaten im Gespräch, ist also enthüllt: ein Auto, von dem die Designer selbst sagen, es sehe auch wie ein Haifisch. Weil die Nase daran erinnert, und weil das Cockpit mit der Mittelkonsole so verschmilzt, dass es wie eine Haifischflosse wirkt.

Alles anders

Um zu zeigen, dass der Smart #1 den Weg in die Zukunft weisen soll, wurde die Präsentation von Kindern gemacht. Den zukünftigen CEOs, wie betont wird. Smart will anders sein, auch bei der Präsentation. "We changed everything", wir haben alles verändert. Das sieht man auf den ersten Blick. Der Smart #1 ist der größte Smart aller Zeiten. Kein kleines Stadtgefährt mehr, sondern ein kompakter SUV, gemacht für bis zu fünf Personen. Es soll kein Auto sein, sondern ein mobiler Kompagnon

Designt wurde das neue Auto von Mercedes und Geely (Joint Venture) von einer internationalen Projektgruppe, die über die Kontinente, zumeist virtuell, zusammen gearbeitet hat. Der neue Smart #1 wird als Premium-Marke positioniert, er soll sexy, cool, unerwartet anders sein.

Viel modernes Design

Die Form des Smart #1 ist geprägt von einem völlig neuen Design. Das Exterieur wirkt mit seinen verdeckten elektrischen Türgriffen, rahmenlosen Türen und dem farblich abgesetzten Dach. Der Smart #1 hat eine Länge von 4.270 mm, einen Radstand von 2.750 mm und max.19-Zoll-Felgen. "Der neue Smart #1 steht für den Neustart der Marke“, sagt Gorden Wagener, Chief Design Officer Mercedes-Benz Group AG. "Er ist erwachsen, cool und verkörpert Schönheit mit smarten Lösungen. Unser neuer Smart #1 hat das Potenzial, Smart zu einer führenden Designmarke zu machen."

Die wichtigsten Features:

- 2-Farben-Konzept: Wagenfarbe und Dach sind unterschiedlich
- Aerodynamische Felgen
- Versenkte Türgriffe
- Viel Raum innen, für 5 Personen
- Rückbank nach vorne verschiebbar (für mehr Platz im Kofferraum)
- Glasdach (das man leider nicht öffnen kann)
- Fahrerdisplay, Head-up-Display, zentrales Display
- 1820 Kilogramm Eigengewicht

Alles smart, alles connected

Mit einer speziellen App-Umgebung und einer individuellen Infotainment-Benutzeroberfläche setzt das Auto auf Technologien, um Menschen, Orte und Erlebnisse zu verbinden. Der Smart #1 verfügt über einen Avatar als intelligenten Begleiter mit KI-basierter Sprachsteuerung, implementiert in der Benutzeroberfläche. All das fügt sich in das vernetze Ökosystem aus Auto, smart-App und Cloud-Daten ein, das mit der persönlichen smart-ID verknüpft und mittels Verschlüsselungsstandards der Cybersicherheit geschützt ist.

Eine IT-Architektur macht Over-the-Air-Updates, sodass mehr als 75 % aller Steuergeräte im Fahrzeug kontinuierlich überprüft und per Fernzugriff aktualisiert werden können.
 

200 kW / 272 PS und für Österreich mit Allrad

Der Smart #1 weist eine Spitzenleistung von 200 kW bzw. 272 PS auf und eine Wechselstrom-Ladung von 10-80 % mit 22 kW in 3 Stunden. Mit der Gleichstrom-Superschnellladung kann dies in weniger als 30 Minuten erreicht werden. Geliefert wird der neue Smart mit einem 66-kW/h-Akku. Zur Reichweite nach WLTP gibt es noch keine offiziellen Informationen. Interessant: In Österreich und der Schweiz wird Smart bei der Pro+ Linie ein Allradsystem anbieten.

Auf dem heimischen Markt kommt der Smart #1 im 2. Quartal 2023. Bestellen wird man ihn im Herbst 2022 können, dann werden auch die Preise bekannt gegeben. Vermutlich startet der neue Smart bei rund 30.000 Euro.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Kommentare

Der neue Smart #1: Ein Elektroauto wie ein Haifisch | motor.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat