News
01/09/2020

Der neue VW Golf soll bei unter 22.000 Euro starten

VW gibt erste Preise für den Golf bekannt.

VW startet mit dem Verkauf des neuen Golf. Zum Bestellstart wird der neue Golf mit je einem TSI- und einem TDI-Motor angeboten. Konfigurierbar sind die Motoren in der Startphase mit der neuen Ausstattungslinie „Life“. Der Grundpreis des Golf Life 1.5 TSI mit 130 PS startet dabei bei 26.990,– Euro.

Die Ausstattungslinie „Life“ hat zusätzlich zur Basisversion Features wie 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, eine Exterieur- und Interieur-Ambientebeleuchtung, das Navigationssystem „Discover Pro“, Sprachbedienung, Verkehrszeichenerkennung, Leder für Lenkrad und Schaltknauf, eine Schnittstelle zum induktiven Laden des Smartphones, „App-Connect Wireless“ (drahtlose iPhone-Integration), eine Mittelarmlehne vorn und hinten (mit zwei weiteren USB-Schnittstellen und Luftausströmern), diverse Chromelemente im Innenraum, die Einparkhilfe „ParkPilot“ sowie das automatische Autobahn- und Stadtlicht an Bord.

Die Basisversion heiß schlicht "Golf" und wird mit Car2X, dem Spurhalteassistenten „Lane Assist“, dem Umfeld-beobachtungssystem „Front Assist“ (inkl. City-Notbremsfunktion und Fußgänger- und Radfahrererkennung), digitalen Instrumenten („Digital Cockpit“), Infotainmentsystem, mobilen Online-Diensten und -Funktionen, einer Bluetooth-Telefonschnittstelle, einem Multifunktionslenkrad, 1-Zonen-Klimaautomatik sowie LED-Scheinwerfern und LED-Rückleuchten ausgeliefert.

VW kündigt an, dass die Preise für die Basisversion bei unter 22.000 Euro liegen werden.

Fürs erste ist der Golf mit einem 130-PS-Benziner und einem 115-PS-Diesel zu haben.

Zudem bietet Volkswagen in Österreich das Sondermodell Golf 8 Pro an. Dieses exklusive Österreich-Modell ist ausschließlich online über Pre-Booking erhältlich. Der Golf 8 Pro ist als 1.5 TSI mit 130 PS erhältlich und zeichnet sich durch seine umfangreiche Serienausstattung aus. Wer sich für den Golf 8 Pro interessiert, kann sich gegen eine Reservierungskaution von 1.000 Euro für das limitierte Sondermodell unter https://www.volkswagen.at/golf-8-pro registrieren. Voraussichtlich ab Februar können die Pre-Booker ihre Reservierung in eine echte Bestellung umwandeln, d.h. den Kaufvertrag abschließen. Die ersten Fahrzeuge werden voraussichtlich Mitte 2020 ausgeliefert.