News
23.08.2018

Erste Bilder: Neuer BMW Z4 - der "Austro-Roadster" aus Graz

Die Fertigung bei Magna Steyr startet noch in diesem Jahr.

Als "First Edition" zeigt BMW die neue Generation des Roadsters Z4 in Pebble Beach, USA. Wichtig aus österreichischer Sicht: Der Bayer wird, so wie sein naher Verwandter Toyota Supra, in Graz bei Magna Steyr Fahrzeugtechnik vom Band laufen. Die Produktion soll noch vor Jahresende anlaufen.

Der First Edition kommt als M40i mit 340 PS und ist eine limitierte Auflage. Was die weiteren Motorisierungen und Varianten betrifft, will BMW Mitte September mehr verraten.

8 slides, created on 23/Aug/2018 - 22:04:02

1/8

Auffällige Neuerung im Vergleich zum Vorgänger ist natürlich das Dach. Diesbezüglich setzt der neue Z4 auf ein klassisches Stoffverdeck. Weitere optische Charaketristika sind die BMW Niere im Meshdesign, die im klassischen Sportwagen-Stil über die Räder ragende Motorhaube, große Air Breather auf den vorderen Radhäusern und die markante, in die Heckklappe integrierte Luftabrisskante.

Der M40i First Edition sprintet in 4,6 Sekunden auf 100 km/h und verfügt über ein Sportfahrwerk mit elektronisch geregelten Dämpfern, M Sportbremsanlage und ein elektronisch geregeltes M Sportdifferenzial im Hinterachsgetriebe.

Markteinführung für den neuen BMW Z4 ist dann ab Frühjahr 2019.