© Hyperion

News
01/17/2021

Neues Video zeigt Wasserstoffauto Hyperion XP-1 in Las Vegas

Der Supersportwagen soll eine Reichweite von 1000 Kilometer haben.

Vergangenes Jahr präsentierte das amerikanische Unternehmen Hyperion den XP-1. Ein Hypercar, das elektrisch fährt und die Energie aus Wasserstoff bezieht.

Dabei nutzt der XP-1 Technologie aus der Raumfahrt, um mehr Wasserstoff auf weniger Platz zu speichern. Der Wasserstoff in den Tanks soll jedenfalls dafür reichen, um eine Reichweite von 1000 Kilometern zu erzielen.

Um zu demonstrieren, dass es den Hyperion-Machern ernst mit ihrem Projekt ist, ließ man nun einen Prototypen nach Las Vegas fahren (wie ein Video zeigt). Ziel war es, den XP-1 auf der derzeit sattfindenden Messe CES zu präsentieren und um zu zeigen, dass das Hypercar tatsächlich echt ist.

Die genauen Leistungsdaten bleibt Hyperion noch schuldig, der Zweisitzer, der auf Leichtbau setzt, soll jedenfalls in rund 2,2 Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen und eine Spitze von über 350 km/h erreichen. Vollgetankt ist der XP-1 in 3 bis 5 Minuten.

Das Auto soll ab 2022 produziert werden, wobei Hyperion ein eigenes Netzwerk von Wasserstofftankstellen aufbauen will - ähnlich wie es Tesla mit seinen Superchargern gemacht hat.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.