© REUTERS/MICHAELA REHLE

News
07/18/2022

Porsche: Noch mehr Luxus und schon bald ein neuer Elektro-SUV

Noch mehr Luxus, noch mehr elektrifizierte Fahrzeuge: Porsche ist auf Erfolgskurs, schreibt saftige Gewinne und richtet sich künftig noch exklusiver aus. Ein neuer Porsche ist in Sicht.

von Sandra Baierl

Porsche-Vorstand Oliver Blume ist ein glücklicher CEO. Seine Sportautomarke ist seit Jahren im Hoch, aus einer Position der Stärke heraus ist Porsche auch heuer weiter auf Erfolgskurs: Der Stuttgarter Sportwagenhersteller profitiert von der weltweiten Nachfrage nach exklusiven und elektrifizierten Luxusfahrzeugen. Für das Jahr 2022 strebt das Unternehmen einen Umsatz von 38 bis 39 Milliarden Euro an. Und eine Umsatzrendite von rund 17 bis 18 Prozent. Gleichzeitig fokussiert sich Porsche weiterhin auf qualitativ hochwertige und exklusive Produkte, Elektromobilität und Nachhaltigkeit.

Interessantes Detail: Porsche verkauft aktuell mehr elektrische Taycans als vom Kultwagen 911.
 

Bei neuen Modellreihen hat Porsche schon immer Mut bewiesen: beispielsweise beim Cayenne (2002), Panamera (2009), Macan (2013) und zuletzt bei seinem ersten vollelektrischen Sportwagen, dem Taycan (2019). Oliver Blume: „Der Taycan ist 100 Prozent elektrisch und 100 Prozent Porsche. Diese Kombination begeistert die Menschen. Wir forcieren unsere Elektro-Offensive: Mitte des Jahrzehnts wollen wir unseren Mittelmotor-Sportwagen 718 ausschließlich vollelektrisch anbieten.“

Insgesamt wurden 2021 mehr als 300.000 Fahrzeuge ausgeliefert.

„Porsche ist eine globale und ikonische Luxusmarke. Wir sind 100 Prozent Sportwagen und 100 Prozent Luxus“, sagt Oliver Blume, Vorstandsvorsitzender der Porsche AG, anlässlich eines Capital Markets Day im Forschungs- und Entwicklungszentrum des Unternehmens in Weissach. 

„Als exklusiver Sportwagenhersteller befinden wir uns im Sweet-Spot der Automobilindustrie. Gleichzeitig profitieren wir von den Skaleneffekten aus der Kooperation mit dem Volkswagen Konzern. Daraus ergeben sich strukturelle Wachstumschancen für uns“, so Blume.

Neuer Elektro-SUV

Mit Leidenschaft für Design, Performance und höchste Qualität erfülle Porsche mehr denn je die Träume von Sportwagenfans in aller Welt. Das schafft Raum für Erweiterung. Blume kündigte an, die Produktpalette mittelfristig auszubauen: „Wir planen, unser Portfolio um ein neues, vollelektrisches Luxus-SUV zu erweitern, das in Leipzig vom Band laufen wird. Damit werden wir unsere Position im automobilen Luxussegment weiter ausbauen. Wir zielen vor allem auf die margenstärkeren Segmente ab und wollen so neue Absatzchancen erschließen.“ 
 

Kommentare