© Werk

Facelift
09/03/2013

Land Rover frischt den Discovery auf

Neuer Look und wirtschaftlichere Technik für den Land Rover Discovery.

Der Land Rover Discovery wird überarbeitet. Die neue Generation bekommt ein frisches Gesicht mit Änderungen an den Scheinwerfern, dem Kühlergrill und dem Stoßfänger.

Der 5-l-V8-Benziner wird von einem 3,0-l-V6 mit 340 PS ersetzt. Alle Land Rover Discovery werden mit einer 8-Gang-Automatik und Start-Stopp-System ausgerüstet.

Zudem bietet Land Rover künftig den Discovery-Kunden eine simplere Version des Allradantriebs an. So kann der Discovery auch ohne Untersetzungsgetriebe geordert werden - für all jene, die nicht unbedingt die vollen Offroad-Fähigkeiten des Discovery benötigen. Man hat dann ein Allradsystem, das mit einem Torsen Differential arbeitet und die Kraft im Verhältnis 42:58 zwischen vorne und hinten verteilt. Die Gewichtsersparnis beträgt 18 kg.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.