News
16.02.2015

Honda: 2015 im Look der MotoGP-Champions

Die Bikes von Honda kommen heuer ganz im Look der erfolgreichen MotoGP-Renner.

Nach der erfolgreichen Saison 2014 in der MotoGP-Weltmeisterschaft mit dem Gewinn der Fahrer-und der Konstrukteurs-WM lackiert Honda nun auch die Serienbikes in den Farben des erfolgreichen MotoGP-Teams. Die „MotoGP Special Lackierung” wird für die CBR 1000RR Fireblade, die CBR 1000RR Fireblade SP, die CBR 125R und den NSC50R angeboten.

Besonders passend ist die Farbe natürlich für die CBR 1000RR Fireblade bzw. die SP-Version. Das Superbike kommt auf eine Leistung von 133 kW (181 PS) bei 12.250 U/min. Die SP-Version wurde für den Einsatz auf der Rennstrecke optimiert und verfügt beispielsweise über Öhlins-Federelemente vorne und hinten, Monoblock-Bremszangen von Brembo, Modifikationen am Rahmen und spezielle Gabelbrücken. Ferner ist die SP nur als Einsitzer zu haben. Die CBR 1000 RR Fireblade kostet ab € 18.290,- (der Aufpreis für die SP-Variante beträgt € 3400,-).

Wer im Repsol-Look unterwegs sein möchte, kann aber auch zu zahmeren Motorrädern greifen: Auch die CBR 125R ist im entsprechenden Styling zu haben. Die CBR 125R kostet ab € 3590,- und kann mit ihren 125 ccm Hubraum auch von B-Führerschein-Besitzern mit Code 111-Erweiterung gelenkt werden.

Auch Roller-Fans können heuer im MotoGP-Look durch die Stadt kurven, nämlich mit der NSC50R. Der 50-Kubik-Roller kostet ab € 2790,-.

Mit der Honda CB 750 Four durchs Jahr 2015

1/13

CB%20750%202015%20calendar%20Pic00.jpg

CB%20750%202015%20calendar%20Pic01.jpg

CB%20750%202015%20calendar%20Pic02.jpg

CB%20750%202015%20calendar%20Pic03.jpg

CB%20750%202015%20calendar%20Pic04.jpg

CB%20750%202015%20calendar%20Pic05.jpg

CB%20750%202015%20calendar%20Pic06.jpg

CB%20750%202015%20calendar%20Pic07.jpg

CB%20750%202015%20calendar%20Pic08.jpg

CB%20750%202015%20calendar%20Pic09.jpg

CB%20750%202015%20calendar%20Pic10.jpg

CB%20750%202015%20calendar%20Pic11.jpg

CB%20750%202015%20calendar%20Pic12.jpg